design > diy

Juni 2010

Möblinux / GNI is Not IKEA



GNI is Not IKEA

Dieses Möbel aus günstigsten Baumarktmaterialien zusammengestellt. Die Streben sind aus Dachlatten, die Flächen aus Pappelholz. Die Elemente sind mit dem Akkuschrauber und Torx-Holzschrauben zusammengeschraubt, es ist nichts geleimt. Die Verbindung ist über Holzwinkel aus Birkensperrholz gelöst, sie wurden mit der Hand ausgesägt. Die Türen sind über ein einfaches Gewebescharnier befestigt, die Kosten dabei sind sehr gering. einfaches Scharnier mit Bändern

Unten zu sehen ist ein Holzwinkel mit Vorbohrungen, mit diesem Teil werden über Schrauben die zugeschnittenen Latten verbunden. gni möblinux Der Verschluß funktioniert über Magnete. Mehr Informationen zu Kosten und Aufbau folgen bald…





rss/xml xorc based

alotta-less, 2009